zuletzt aktualisiert
am 15.09.2016

          Hundeschule Dog Listener

    neben der Ausbildung zum Alltagstauglichen Familienhund aller Rassen hat sich die Hundeschule Dog Listener auf die Ausbildung von Belgischen Schäferhunden spezialisiert.

    Unter Berücksichtigung des Triebpotentiales und der ursprünglichen Abstammung dieser Hunderasse als Gebrauchs-bzw. Arbeitshund wird ein ins Gleichgewicht gebrachtes Mensch-Hund-Team, erarbeitet.

    Gerade bei den Belgiern entstehen sehr oft in der Ausbildung krasse Fehlverknüpfungen und Triebblockaden, die dann schnell aus dem anfänglich kleinen Schmusewelpen zu einem bereits im Junghundealter, verhaltensauffälligen Hund führen, der Autos, Motorräder, Fahrradfahrer, Jogger und alles was sich bewegt, jagen und packen möchte........

    Bei sehr triebstarken Hunden wird es für den Halter dann fast unmöglich, diesen wildgewordenen Racker noch sicher durch´s Alltagsleben zu führen, denn selbst vor fremden Menschen, Artgenossen und manchmal sogar vor dem eigenen Besitzer gibt es kein halten mehr und der Hund verbellt alles, was sich ihm in den Weg stellt oder in Blickkontakt gerät und marschiert böse nach vorne los...

    Der Hund hat die Führung übernommen und tyrannisiert die Besitzer auf jeder Gassi Geh Runde mit Attacken auf alles was entgegen kommt, die Nachbarn schütteln nur noch den Kopf, ziehen ihre Kinder hinter sich, Fussgänger und andere Hundehalter weichen auf die andere Strassenseite aus......

    Sie versuchen mit Spielzeug oder Leckerlies die Aufmerksamkeit des Hundes auf sich zu lenken, aber auch hier versagt die Trickkiste......

    Das Zusammenleben wird zur Hölle, der geplante, relaxte Hundespaziergang zur reinsten Qual......

    Zuhause wird alles von Ihrem einst so geliebten Vierbeiner umdekoriert, Autofahrten enden im ohrenbetäubenden Lärm, mit einem Grausen in der Magengegend bei dem Gedanken an den bevorstehenden Spaziergang.....

    Die Autofahrten führen immer weiter ins Grüne, um nur niemandem mehr begegnen zu müssen und dem Hund ein wenig Freilauf zu gönnen.....

    Besucher kommen schon lange nicht mehr, denn Ihre Bekannten haben alle Angst vor dem Tier.......

    Ihre Familie drängt sie, sich von dem Hund zu trennen......

    Ich kenne all diese Problematiken mit den Belgischen Schäferhunden und erarbeite mit Ihnen Schritt für Schritt, wieder die korrekte Führungsrolle herzustellen, den Stress abzubauen, Vertrauen, Selbstbewusstsein und Sicherheit in der Führung aufzubauen.

    Nur zu gerne gibt sich ein Belgischer Schäferhund einer klaren, konsequenten, geradlinigen Führung hin und hat man die Ordnung wieder hergestellt, gibt es keinen treueren, aufmerksameren, arbeitswilligeren und verspielteren Freund und Begleiter als unseren BELGIER....

     

    Scheuen Sie sich nicht, rufen sie an oder schicken sie mir eine E-mail und vereinbaren sie einen Termin, wenn Ihnen eine, mehrere oder ähnliche oben aufgeführter Verhaltensmuster Ihres Belgiers bekannt vorkommen und sie die Schnauze voll haben und am Zusammenleben mit Ihrem Belgier was ändern möchten.

    Ich helfe Ihnen gerne weiter, in Einzellektionen, Wochenend-Intensivkursen oder Wochenkursen.

    Denn die Belgier sind mein Leben und nichts schlimmer, als wenn wieder einer dieser tollen Hunde aus o.g. Gründen sein Zuhause verliert.

    Ich freue mich auf Ihren Anruf.

    Herzlichst Ihre

    Lydia Knott

[home] [Kontakt] [Über Mich] [Ausbildung] [Problemhunde] [Die Belgier] [Vermittlung] [Erfolge] [sonstige Hunde] [Links und Banner] [Impressum] [Geschichten]